Vorlesen und Diskutieren

Der writers‘ room versteht sich in erster Linie als Arbeitsraum. Weil das, was dort produziert wird, aber auch ein Publikum sucht, geht der writers‘ room unter die Leute.

Unsere Autoren lesen regelmäßig an wechselnden Orten. Hier finden Sie die Termine.

Seit 1998 findet im Sommer die Lesereihe „poets on the beach“ statt. Friederike Moldenhauer, ehemalige Geschäftsführerin des writers‘ room, lädt am letzten Sonntag im Juli und im August jeweils 4-6 Autoren zur sommerlichen Lesesause an den Elbstrand. „poets on the beach“ ist eine literarische Institution, die längst Eingang in die Hamburger Stadtführer gefunden hat.

Von 2008-2012  trafen monatlich ein Autor aus dem writers‘ room und ein Hamburger Literat auf Hamburger Nachwuchs-Bands und gestandene Musiker. Die Lesereihe „Phase Zwo“ im Hafenbahnhof in Altona war eine der wenigen Lesereihen in Hamburg, die Autoren auch ohne Buchveröffentlichung ein Forum bot. Wir veranstalten gelegentlich Specials in der Reihe, neue Projekte sind in Planung.

Für die Autoren, die keinen Schreibplatz suchen, aber dennoch Rückmeldung auf ihre Texte bekommen möchten, bietet der writers‘ room monatlich die Schreibwerkstatt „Reiters Ruhm“ an.