Kurzbiografie

Ist seit Dezember 2007 Mitglied des WR und schreibt an seinem ersten Roman „Schleudertrauma“. Veröffentlichungen hat er keine. Jedenfalls keine offiziellen.

Indes hat er sich unter dem Pseudonym „DJ Scheiße“ in der Zeit von 2003 - 2009 auf diversen Poetry Slams einen zweifelhaften bis sagenumwobenen Ruf gemacht.  „Immer noch besser als Oberbaudirektor“, sagt er.

Lutz Kramer ist seit Januar 2010 Mitorganisator der Lesereihe „Phase zwo“.

Lutz Kramer ist Vorsitzender des writers’ room e.V.