Autorenlesungen

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19 h

''Der Dinge Trunkenheit''- Lyrik von Louis MacNeice

Jonis Hartmann und Henry Holland lesen aus ihrer deutschsprachigen Erstübersetzung der Lyrik des anglo-irischen Dichters Louis MacNeice (1907-1963). Obwohl in Deutschland weitgehend unbekannt, sollte man MacNeice in eine Reihe mit Lyrikern wie Frost, Ahmatova, Brecht oder Bachmann stellen. Im Anschluss an die Lesung Publikumsgespräch mit den Übersetzern 

mit Jonis Hartmann, Henry Holland

Ort: Kulturcafe Chavis, Detlev-Bremer-Str. 41, 20251 Hamburg
Eintritt: frei
Infos: Webseite Chavis

15.-21.Februar 2016, jeweils ab 15 h

"Ans Licht!"

Eine Woche Wort-Wucher, Text-Taten und Buchstaben-Bad: Der writers room Hamburg übernimmt den Pop-Up-Store der Hamburger Kreativgesellschaft an der Grindelallee 117 (neben Tchibo Prozente).

An allen Tagen: 15 h Doors Open, 19 h Filme von wr-Autoren

Mo, 15. Februar, 19 h:
Eröffnung, Vernissage
der ausgestellten Fotos von Autoren

Mo, 15. Februar, 20 h:
Romananfänge
- 2 Seiten, 5 Minuten, viele, viele Anfänge und ein Ende.

Di, 16. Februar, 20 h:
Schüttelreimabend 

Mi, 17. Februar, 20 h:
Hinterrationale Liederaturküche
- Lecker Lyrik, Lieder, Labskaus

Do, 18. Februar, 20 h:
Hamburgs Literaturnhalle
- Netzwerken mit Lit, HAV und dem Forum Hamburger Autorinnen

Fr, 19. Februar, 20 h:
Stream on Me
- Bei Rindchen wird gelesen. im Pop-Up-Store wird gezeichnet. Und beides wird übertragen.

Sa, 20. Februar, 15 h:
World Poetry Translators
- zeigen worauf es ankommt.

Sa, 20. Februar, 20 h:
Glückliche Gegenstände
- Literarische Meisterwerke in 3 Minuten

So, 21. Februar, 16 h:
Buch, Kuchen und Schluss
- Lesung aus der Anthologie "Dackkammerflimmern"

Aktuelle Infos auf der  wr-Webseite oder der Facebookseite.