Herzlich Willkommen im writers‘ room Hamburg

Der einzige Arbeitsraum für literarisch Schreibende in Europa. Seit 1995.

Ausschreibung für zwei wr-Stipendien

Die Jury tagt

Zahlreiche Beiträge sind auf unsere Ausschreibung eingegangen, eine sechsköpfige Jury aus wr-AutorInnen hat die beiden Stipendiat*innen bestimmt.

Ende Mai werden die Gewinner bekanntgegeben. Sie erhalten je eine  Mitgliedschaft für ein Jahr (im Wert von jeweils 300 EUR). Die StipendiatInnen haben die Möglichkeit, nach Ablauf des Jahres weiterhin Mitglied im writers’ room zu bleiben.

Der writers‘ room wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Wir feiern unser Jubiläum 2020 etwas später als geplant – mehr demnächst

Vieles war geplant, nun planen wir neu – unter den Bedingungen von Corona.  Wie geplant vergeben wir unser erstes writers‘ room Stipendium. Die Entscheidung der Jury ist gefallen, die Entscheidung wird Ende Mai bekanntgegeben.

News

Auf der Hamburger Seite „Literatur in Hamburg“ sind statt analoger Lesetermine nun diverse digitale Literaturangebote zu finden, u.a. zur „Poese-Ambulanz“ des Thalia Theaters.

Die Berliner Stadtzeitung Tip bietet Links zu interessanten Live-Streams in der Hauptstadt

Die Süddeutsche Zeitung bietet eine umfangreiche Linkseite zu digitalen Angeboten aus allen Sparten.

Auch die Seite „Krautreporter“ hat eine aktuelle Sammlung von digitalen Angeboten anzubieten.

Der Ingeborg Bachmann-Preis 2020 wurde abgesagt. Nach Protesten von JurorInnen findet er nun digital statt. Infos dazu in diesem Artikel in der Zeit

Immer auf dem neuesten Stand bleiben? Melde dich für unseren Newsletter an: